Löschübung mit Feuerwehr Nidda

Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Geiß-Nidda/Bad Salzhausen hatte am Montag, den 19.06.2017 die Gelegenheit gemeinsam mit der Stützpunktfeuerwehr von Nidda eine Löschübung in einem Mehrfamilienhaus in Nidda durchzuführen. Wenige Tage nach einem Echteinsatz in einem ähnlichen Gebäude konnte die Feuerwehr Nidda, nun unterstützt durch den Löschzug der Feuerwehr Geiß-Nidda/Bad Salzhausen, das Vorgehen bei einem solchen Wohnobjekt gemeinsam üben. Wertvolle Erkenntnisse konnten dabei gewonnen werden und dienen sicher als Grundlage für zukünftige Übungen oder auch für grundsätzliche Einsatzplanungen. Ein besonderer Dank gilt dem Organisator der Übung Benjamin Balser, der gemeinnützigen Wohnungsbau GmbH Nidda und der Feuerwehr Nidda für die gute Zusammenarbeit und die anschließende Bewirtung.

 

Jugendfeuerwehr wird Vize-Kreismeister

Bei den Kreismeisterschaften der Jugendfeuerwehren des Wetteraukreises erreichte die Mannschaft Geiß-Nidda/Bad Salzhausen 2 einen hervorragenden 6. und die Mannschaft Geiß-Nidda/Bad Salzhausen 1 einen beeindruckenden 2. Platz. Als Vize-Kreismeister qualifiziert sich unsere Jugendfeuerwehr damit zum wiederholten Male zur Landesmeisterschaft. Diese findet am 27.08.2017 in Alsfeld statt. Wir gratulieren!!!!!

Zeltlager mit Stadtmeisterschaft 2017

Vom 26. bis 28. Mai 2017 fand das Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Ober-Schmitten statt. Trotz der Hitze freuten wir uns auf die Stadtmeisterschaft. Am Samstag den 27. Mai fand die Stadtmeisterschaft statt. Stadtmeister in der Staffelwertung wurde Unter-Schmitten/Eichelsdorf. Nonnenroth lief mit 2 Mannschaften außer Konkurrenz bei der Staffelwertung mit. In der Gruppenwertung nahmen 7 Mannschaften teil. Wir nahmen mit 2 Mannschaften teil. Eine gemischte Mannschaft aus Geiß-Nidda/Bad Salzhausen und Ober-Widdersheim und eine Mannschaft aus Geiß-Nidda/Bas Salzhausen. Die Gruppe Ober-Widdersheim/Geiß-Nidda/Bad Salzhausen wurde 5., 3. wurde Ober-Lais mit 1394 Punkten. Zweiter wurde Unter-Schmitten/Eichelsdorf mit 1405 Punkten. Stadtmeister wurde Geiß-Nidda/Bad Salzhausen mit 1408. Unsere Freude war groß. Gemütlich ließen wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen. Am Sonntag waren alle müde, aber trotzdem glücklich und so konnten wir gemeinsam die Abreise antreten. Zuhause, am Gerätehaus in Geiß-Nidda, wurden wir von Eltern, Freunden und Fans mit einem großen Plakat und kühlen Getränken empfangen. Das war der gelungene Abschluss für dieses Wochenende.  

 

Weiterlesen

Himmelfahrtswanderung 2017

Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Feuerwehr zahlreichen Wanderer zur diesjährigen Himmelfahrtswanderung begrüßen. Unter der fachkundigen Führung von Heiko Dechert startete die Wanderung pünktlich und führte direkt zum Bergwerksteich. Dort gab Hans-Jürgen Becker eine Vielzahl an Informationen über das ehemalige Bergwerk. Hierzu hatte Becker u.a. Bildaufnahmen dabei, welche das Bergwerk noch während des Abbauzeit zeigte. Von hier aus führte die Wanderung weiter durch Bad Salzhäuser Gemarkung. Nach zwei erholsamen Zwischenstationen erreichte die Wandergruppe von über 40 Wanderern schließlich gegen 12:30 Uhr wieder das Gerätehaus in Geiß-Nidda. Dort herrschte schon reger Betrieb und die Versorgung mit Gegrilltem und kühlen Getränken war sichergestellt. Am Tag klang dann mit Kaffee und Kuchen aus. Die Feuerwehr bedankt sich bei allen Besuchern für die tolle Resonanz und wir freuen uns auf das kommende Jahr.

Weiterlesen

Sportwettkampf 2017

Am 21. Mai 2017 fand der Sportwettbewerb der Jugendfeuerwehren in Massenheim statt. Aus Geiß-Nidda/Bad Salzhausen nahmen Leon Wust, Celina Luther, Dean Hannig, Nele Rühr, Francis Yarou, Canice Österreich und Tamara Merling teil. Gemeinsam mit weiteren Teilnehmern aus Ober-Widdersheim stellten wir zwei Mannschaften. Es nahmen insgesamt 35 Mannschaften am Wettbewerb teil. Unsere Mannschaften belegten die Plätze 10 und 24. 

Weiterlesen

Teilnahme an der Feuerwehrleistungsübung

Auch im Jahr 2017 stellte die Einsatzabteilung der Feuerwehr Geiß-Nidda/Bad Salzhausen eine Mannschaft zur Teilnahme an der Hessischen Feuerwehrleistungsübung. Am Austragungsort Echzell traten am Samstag, den 20.05.2017 insgesamt 21 Mannschaften gegeneinander an. Auch in diesem Jahr zeigte sich, dass die teilnehmenden Mannschaften immer mehr zusammenrücken und das oft Zehntelpunkte über die Endplätze entscheiden. Mit 91,66 Prozentpunkte der Leistungsstufe Gold erreichte die Mannschaft aus Geiß-Nidda/Bad Salzhausen den vierzehnten Platz. Auch wenn sich die Mannschaft sicher gerne ein paar Plätze weiter vorne gesehen hätte gilt es einer Mannschaftsleitung zu gratulieren, bei der eine hohe Gesamtpunktzahl erzielt wurde und nahezu alle Teilnehmer ihre persönlichen Fragebögen zur Erlangung der Leistungsabzeichen in verschiedenen Stufen erfolgreich absolvierten.

  • 1
  • 2